SIE SIND.

Verantwortlich für Immobilienfragen in einer gemeinnützigen oder öffentlichen Körperschaft, z.B. in einer

  • Kirchgemeinde
  • Ortsgemeinde
  • Stiftung
  • Verein
  • Korporation
  • Genossenschaft

Selbstverständlich dürfen Sie auch ein privater Immobilienbesitzer sein. Wichtig ist, dass Sie Fragen haben und nicht an alle Gemeinplätze des „Immobilienbusiness“ glauben.

Ganz egal ob es sich bei Ihrem Objekt um ein einzelnes altes Haus oder ein halbes Dorf handelt, ob es schon steht oder noch gebaut werden soll – Ihnen ist daran gelegen, dass Sie Ihrer Verantwortung ganzheitlich und nachhaltig gerecht werden.  Schon gar nicht wollen Sie nur an einer einzelnen Zahl – der jährlichen Rendite – gemessen werden, sondern diese in einen umfassenden Kontext gestellt und somit in Ihrer Bedeutung richtig eingeordnet sehen. Viel wichtiger ist Ihnen, langfristig das Richtige zu tun und so echte Werte zu schaffen und zu erhalten.

 

Comments are closed.